Das Jahr 2018

Zeit mal über das Jahr 2018 nachzudenken. Ein Jahr mit viel Spaß geht zu Ende, aber auch ein Jahr mit Veränderungen.

Ein neues Fahrlehrergesetz begleitet uns ab sofort in der Ausbildung, für die Fahrschüler selber gab es hier keine Änderungen. Intern mussten wir neue Formalitäten umsetzen, was uns sicherlich gut gelang.

 

Eine Überwachung im April schlossen wir ohne Beanstandung ab, worauf ich besonders stolz bin.

 

Im Sommer waren wir dann des öfteren für die Landesverkehrswacht und den ADAC unterwegs.

Während wir für die Landesverkehrswacht die Aktion „Fit im Auto“ (Seniorentraining) unterstützten, waren wir für den ADAC dabei, um unsere Kinder auf den Straßenverkehr vorzubereiten.

Mit der Aktion „Achtung Auto“ wird in den 5. und 6. Klassen der Anhalteweg spielerisch dargestellt. Bei „Wait a Minute“ sind wir in den Berufsschulklassen mit einem Überschlagsimulator, Ablenkungsparcours, Crashtestfahrzeug und einem Bremstest vertreten.

 

Zum Jahresende verließ uns aus persönlichen Gründen Nadine Reinke, so das wir eine neue Bürokraft für Letter brauchten. Mit Christine Baron steht uns eine neue Mitarbeiterin zur Verfügung, die bestimmt immer ein offenes Ohr für Eure Fragen hat. Bei evtl. Krankheitsfällen oder ähnliches steht uns Nadine weiterhin als Feuerwehrfrau zur Verfügung, worüber ich mich sehr freue.

 

Und zum Jahresabschluss wurde der Fuhrpark mit einem neuen Motorrad aufgewertet.

Immer was los bei uns.

 

 

 

Suzuki SV 650 unsere neue Mitarbeiterin

Rechtzeitig zu Weihnachten gibt es für unsere Motorradfahrschüler noch ein passendes Weihnachtsgeschenk.

Zur neuen Saison haben wir nun eine neue Klasse A  Maschine zur Verfügung. Mit der Suzuki SV 650 steht ein leichtes, wendiges Motorrad zur Verfügung. Gerade die weiblichen Fahrschüler werden dieses Motorrad lieben. Vorsichtshalber wird sie nochmal um 3 cm tiefer gelegt, somit dürften nun auch die Kleinsten auf das Motorrad passen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Motorradsaison.

Fahrschule geschlossen

In der Zeit vom 24.12.2018 - 02.01.2019 sind unsere Fahrschulen geschlossen.

 

Ab dem 02.01.2019 sind wir zu unseren gewohnten Büro.- und Theoriezeiten wieder für Euch da.

 

Wir wünschen allen unseren Fahrschülern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Euer Team der Fahrschule Borth

Am Donnerstag 20.12.18 kein Klasse B Theorie

Am 21.12.2018 findet in Berenbostel nur Theorie Unterricht für Motorräder statt

3 Fahrlehrer, 3 Fahrschulfahrzeuge

Gerade aus dem Urlaub zurück konnte ich Mitte September unser 3. Kfz vom Autohaus Harry Thiele in Empfang nehmen. Damit ist nun sichergestellt, das Renate nach bedarf flexibler eingesetzt werden kann. Gerade wenn wir Spitzen zu bewältigen haben oder wenn doch der Führerschein mit 16 kommen sollte.

Fahrschule Borth bringt Euch mit Sicherheit in Fahrt.

Seminare nun auch bei uns

Ab Januar 2017 werden die Seminare für Fahranfänger (ASF) und das Fahreignungsseminar (FES), vielleicht bekannter als Punkteabbauseminar, von uns durchgeführt.